erfolgreicher Tag der offenen Tür

wow, wir sind immer noch beeindruckt von dem großen Andrang und Interesse bei unserem Tag der offenen Tür vergangenen Sonntag.

Wir haben aufgeräumt und durchgeschnauft. 

Jetzt können wir zurückblicken und uns freuen. Das Wetter war traumhaft, die Besucher zahlreich; zahlreicher, als wir erwartet hatten. War es doch der erste Tag der offenen Tür, den wir seit fast 4 Jahren durchführen konnten. Offensichtlich wurde er nicht nur von uns herbeigesehnt.

Vielen Dank an alle Kameraden der Einsatzabteilung, der Kinder- und Jugendfeuerwehr, deren Eltern, dem Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung und dem Kerbeverein Marxheim die diesen Tag der offenen Tür zum Erfolg verholfen haben. Weiterhin danken wir Pastoralreferent Adler-Machill für die Segnung des HLF 10 und der Mannschaft, der Pfarrgemeinde für die Bereitstellung der Hüpfburg, der Eismanufaktur-Wicker für die süße Erfrischung, der Schlosserei Peter Steinmacher für die kurzfristige Grillreparatur und dem Schützenverein, dafür, dass wir nicht trockengelaufen sind.
Am meisten danken wir aber den Besuchern, die uns im wahrsten Sinne des Wortes überwältigt haben.

Wer Interesse hat, sich näher über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zu informieren oder sogar mitzumachen, ist bei unseren Übungen herzlich willkommen. Gleich am kommenden Wochenende (Freitag/Samstag) haben wir eine spannende Übung zur Technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Schaut unter "Mitmachen" um Ansprechpartner und Übungszeiten zu finden.
(die ausführliche Fotogalerie zum TdoT ist in Arbeit)

 

Ehrungen für den aktiven Feuerwehrdienst

Gestern Abend haben Bürgermeister Vogt und Erster Stadtrat Exner die Anerkennungsprämien des Landes Hessen für den aktiven Feuerwehrdienst an Hofheimer Kameraden überreicht.
Von der Freiwilligen Feuerwehr Hofheim-Marxheim wurden

Stefan Schmelz         für 40 Jahre
Andreas Buchholz     für 10 Jahre

aktiven Dienst in der Feuerwehr geehrt.

Wir gratulieren Euch und allen anderen geehrten Kameraden und danken für Euren Einsatz!

 

   

 

Übung im Bürgerhaus

Am vergangenen Freitag (22.04.2022) konnte die Freiwillige Feuerwehr Hofheim-Marxheim wieder eine Übung unter realen Umständen durchführen. Zusammen mit dem DRK OV Marxheim begaben sich unsere Kameraden zum naheliegenden Bürgerhaus.

Angenommene Lage war eine Veranstaltung Jugendlicher, bei der die Rauchmelder ausgelöst wurden.

Wie sich herausstellte, gab es einen technischen Defekt im Technikraum. Die Lüftungsanlage begann zu brennen. Rauch und Brand verteilten sich schnell über das Lüftungssystem im Gebäude.

Zu retten waren vier Statisten und zwei Übungspuppen, teilweise Rettung über Leitern. Alle geborgenen Personen litten unter Rauchgasvergiftungen, Zwei von ihnen wiesen Verletzungen auf – eine der beiden eine Kopfplatzwunde und die andere eine Schnittwunde. Als zusätzliche Herausforderung für die Retter war ein Betrunkener zu retten.

Wir bedanken uns bei dem DRK OV Marxheim für die gemeinsame Übung.